Welche Kredit bzw Darlehensarten sind für Privatpersonen am bedeutendsten

Wenn Sie wollen können Sie den Beitrag hier teilen:

Welche Kredit bzw Darlehensarten sind für Privatpersonen am bedeutendsten
5 (100%) 1 vote

Privat Kredit oder privates Darlehen?

Wo liegt der Unterschied?

Ein Privatkredit ist im Prinzip ein Darlehen, dass von einer privaten Person aufgenommen wird. Allgemein sind die Begriffe Kredit und Darlehen ein Synonym für „das Leihen von Geld“ bei bestimmten Institutionen. So wird ein Privatdarlehen oftmals genauso als Privatkredit benannt und umgekehrt. Prinzipiell ist das zwar nicht falsch, jedoch gibt es einige Unterschiede zwischen beiden Modellen. Kredit ist ein Oberbegriff für die Beschaffung von Fremdkapital und Geldanleihen. Mit der Bezeichnung Privatdarlehen ist lediglich eine Unterform des Privatkredites gemeint. So gliedert sich der Begriff Privatkredit in mehrere Unterformen, die in ihrer Ausfertigung variieren. Als Privatdarlehen gilt eine Geldanleihe mit einer höheren Geldsumme und einer längeren Laufzeit gegenüber eines Privatkredites. Im Laufe der Zeit haben sich die beiden Begriffe mehr oder minder dieser „Einbürgerung“ angepasst. Der begriffliche Unterschied zwischen einem Privatkredit und einem Privatdarlehen sind unterschiedliche Geldsummen zu unterschiedlich langen Laufzeiten. Ein Privatkredit wird aufgenommen, wenn eine bestimmte Geldsumme nicht den tatsächlichen Höchstwert, wie zum Beispiel bei einem Immobilien kauf, übersteigt und wird mit geringen Beträgen in einer kurzen Laufzeit monatlich beim Kreditgeber abgezahlt. Mit einem Privatdarlehen hingegen lässt es sich z.B. bequem ein großes Mehrparteien-Haus kaufen und verläuft deshalb im umgekehrten Sinne eines Privatkredites. Deshalb werden bei größeren Anschaffungen, die über einen regulären finanziellen Rahmen hinausgehen, wie zum Beispiel für den Kauf eines Volkswagens, des Öfteren ein Privatdarlehen in Anspruch genommen und der Volkswagen mit einem Privatkredit an den Autohändler bezahlt.


Im allgegenwärtigen Sprachgebrauch wird demnach zumeist mit dem Begriff Privatkredit ein Konsumentenkredit gemeint, der für die weniger kostspieligen Konsumentenwünsche zur Finanzierung dessen beansprucht wird. Auch dabei wird nach Laufzeitlänge in drei wesentliche Punkte unterteilt. Je nach machbarer Ratenhöhe werden wahlweise langfristige Privatkredite mit einer monatlichen Tilgung von mehr als vier Jahre, mittelfristige Privatkredite mit einer Ratenzahlungsvereinbarung zwischen eins und bis zu vier Jahren sowie kurzfristige Privatkredite mit einer Tilgungsrate innerhalb von zwölf Monaten, vertraglich festgelegt. Wobei der langfristige Privatkredit problemlos in eine Darlehensform umgewandelt werden könnte, bedingt durch seine lange Laufzeit.

Kreditarten – Darlehensarten

Zweckmäßig und individuell!
Für jeden Bedarf hält ein Kreditgeber einen Privatkredit bereit. Jedoch sollte sich jeder vor einem Vertragsabschluss gut informieren, welche verschiedene Privatdarlehensarten es gibt und wie Vorteilhaft dies auf Dauer für beide Vertragsparteien sind. Die bedeutendsten Finanzierungsmodelle kurz im Überblick:


Autokredit

Ein neues Auto muss nicht sein, aber ein guter Gebrauchter ist notwendig, da beispielsweise der tagtägliche Weg zur Arbeit nicht anders erreicht werden kann und eine Reparatur des alten Wagens nicht mehr lohnt. Bei einem Autokredit lohnt sich ein Privatkredit ganz besonders durch geringe monatliche Belastung der Ratenzahlung, nebst zumeist recht niedrigen Zinssätzen.

Anschaffungskredit
Eine neue Wohnungseinrichtung wird benötigt oder die Weltreise war schon so lange geplant! All das sind Wünsche und Zweckmäßigkeiten wofür Geld benötigt wird. Mit einem Privatkredit, der auch Anschaffungskredit genannt wird, sind die Gegebenheiten realisierbar. Dank seines freien Verwendungszweckes profitiert jeder Kreditnehmer von einer hohen Flexibilität. Ein Privatdarlehen weist zwar einen höheren Zinssatz auf, dennoch gehört diese Form der Finanzierung zu den beliebtesten Darlehensarten, da sich damit auch wunschgemäß Luxusgüter finanzieren lassen.

Sofortkredit
Bei einem Autoschaden zum Beispiel, benötigt der Geschädigte dringend Geld, denn der Fahrzeughalter ist auf sein Auto angewiesen. So kommt ein Sofortkredit dem sehr entgegen.
Innerhalb sehr kurzer Zeit kann dabei über einen Kreditantrag entschieden werden. Ist die Entscheidung der Bank zu Gunsten des Kreditnehmers gefallen, kann der Kreditbetrag möglichst schnell ausgezahlt werden. Viele herkömmliche Banken bieten bereits bei einer 24-Stunden Entscheidung Sofortkredite an.

Baufinanzierung
Der Traum vom Eigenheim, die Immobilie zur zweckmäßigen Verpachtung, usw. wird alleine durch Geld möglich gemacht. Dafür gibt es Baufinanzierungen, die sich durch lange Vertragslaufzeiten auszeichnen. Kreditnehmern wird so die Möglichkeit gegeben über ein Zeitfenster von circa 15 bis 30 Jahren das Privatdarlehen zu tilgen. Die finanzielle monatliche Belastung wird aufgrund dieser enorm langen Vertragslaufzeit überschaubar.

Investitionskredit
Wer daran denkt sich eventuell selbstständig zu machen, für den Personenkreis ist ein Investitionskredit sinnvoll, um sein Wachstumspotential realisieren zu können bzw. bei bestehendem Betrieb dauerhaft Wettbewerbsfähig bleiben zu können.

Kredit

Wenn Sie wollen können Sie den Beitrag hier teilen: