Hundefutter mit hohem Fleischanteil und ohne Getreide

Hundefutter mit hohem Fleischanteil und ohne Getreide
5 (100%) 2 votes

Günstiges Hundefutter mit hohem Fleischanteil und ohne Getreide

Viele Hundebesitzer suchen nach einem Hundefutter mit hohem Fleischanteil und wenig oder gar kein Getreide. Wie sein Urahn, der Wolf, ist der Hund von Natur aus ein Beutefresser, der unterschiedliche tierische und pflanzliche Rohstoffe zu sich nimmt. Das Verdauungssystem von Hunden ist nicht auf das Verwerten von Getreide ausgerichtet. Getreidefreies Futter ist besonders für empfindliche und allergische Tiere zu empfehlen. Auf Grund seiner guten Verdaulichkeit ist es ein bewährtes Futtermittel für die tägliche Ernährung Ihres Vierbeiners. Achten Sie beim Kauf besonders darauf, ob in dem Futter Fleischmehl oder Frischfleisch deklariert wird. 30% Fleischmehl sind viel mehr Fleischanteil, als 30 % Frischfleisch (frisches Fleisch enthält ca. 70 % Wasser).

Hier haben wir für Sie ein paar ausgewählte Produkte mit hohem Fleischanteil gesucht:

Ist kaltgepresstes Hundefutter besser?

Im Prinzip ist herkömmliches Trockenfutter schon sehr gut geeignet die Tiere mit ausreichend Energie zu versorgen. Häufig reicht schon die die empfohlene Fütterungsmenge aus, um eine ausreichende Versorgung zu erzielen. Allerdings hat normales Trockenfutter einen entscheidenden Nachteil. Bei der Herstellung wird das Futter sehr hohen Temperaturen ausgesetzt. Aufgrund dessen gehen viele Vitamine, Minerale sowie Nährstoffe verloren. Dies ist auch der Grund dafür das Trockenfutter lange Zeit bei vielen Hundebesitzern nicht sehr beliebt war. Kaltgepresstes Hundefutter bekommt immer mehr Bedeutung in der Hundefütterung. Kaltgepresstes Hundefutter wird im Kaltpressverfahren, also ohne zusätzlichen Einsatz von Wärme, hergestellt.Die Rezepturbestandteile werden ohne Dampf und ohne hohe Temperaturen schonend vermischt, so dass die darmanregenden, rohkostähnliche Grundstruktur der Rohstoffe und die Wirkung von Vitaminen bleiben.

Hunde Trockenfutter mit hohem Fleischanteil ohne Getreide

Bei der Herstellung von kaltgepresstem Hundefutter werden die Zutaten zunächst erst mal getrocknet und dannach gemahlen. Der Druck bei der Kaltpressung führt dazu, dass die Zutaten so stark verdichtet werden, dass sie dadurch verkleben.

Hier gibts tolle Angebote bezüglich kaltgepresstes Futter bei Amazon:

Welche Vorteile bietet kaltgepresstes Hundefutter?
Zwar entsteht bei der normalen Herstellung von kaltgepresstem Hundefutter auch Wärme. Die Temperaturen, die durch den Druck in der Trommel entstehen, sind aber bei kalt gepresstem Hundefutter deutlich geringer und viel schonender als bei der Futterherstellung von anderem Futter.

Warum nicht nur ausschließlich fleischhaltiges Futter geben?

Wir wissen alle, dass Hunde eindeutig zu den Fleischfressern gehören. Doch dies bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass nur fleischhaltige Nahrung den Hund mit all jenen Stoffen versorgt, die er benötigt. Fettsäuren zum Beispiel werden genauso gebraucht um eine optimale Verdauung fleischhaltiger Nahrung zu gewährleisten. Auch für ein schönes Fell sind Fettsäuren von großer Wichtigkeit. Gewonnen werden die Fettsäuren beispielsweise aus der Haut von Geflügel.

Wenn Sie wollen können Sie den Beitrag hier teilen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.